Stiftungen

Welche Stiftungen sind Interessant für das Thema Hochbegabung?

Stiftung
Stiftung

Diese Stiftungen im Vorschul-und Pflichtschulbereich fördern begabte Kinder. Daneben helfen sie bei der wissenschaftlichen Begleitung von Pädagogen und unterstützen viele Projekte.

Hochbegabten-Stiftung Kreissparkasse Köln

Diese Stiftung bietet besonders leistungsstarken und lernwilligen Schülerinnen und Schüler mehrtätige Ferien-Akademien unter Gleichgesinnten. Abseits des Schulalltags vertiefen die Teilnehmer in Arbeitsgemeinschaften ihre Interessen auf den Gebieten von Naturwissenschaft, Technik und Philosophie. Sie fördert auf diese Weise Stärken und Potentiale junger Menschen. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Schülerinnen und Schüler, die im Rhein-Erft-Kreis, im Rhein-Sieg-Kreis, im Rheinisch-Bergischen Kreis bzw. im Oberbergischen Kreis wohnen und/oder zur Schule gehen.

Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds

Die Schülerstipendien des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds fördern begabte junge Menschen auf ihrem Weg zum Abitur. In Fällen von Hochbegabung oder wo familiäre und staatliche Hilfen nicht ausreichen, unterstützen sie bei der Finanzierung besonderer Bildungsvorhaben. Es gibt darüber hinaus Stipendien für Studenten, Fachstipendien und Förderprogramme für Kinder und Jugendliche mit schulischen und sozialen Problemen an weiterführenden Schulen.

Start-Stiftung

START fördert ausgewählte Jugendliche mit Migrationserfahrung im Rahmen eines Stipendiums über ein anspruchsvolles 3-jähriges Bildungs- und Engagementprogramm. Hierbei fördern sie insbesondere die 21st Century Skills Kommunikation, Kritisches Denken, Kreativität, Kooperation sowie den gesellschaftspolitischen Kompass.

Karg-Stiftung

Unser Auftrag ist die Förderung des hochbegabten Kindes in Kita, Schule und Beratung. Nah dran am Menschen und dem Bildungsalltag suchen wir gute Ideen und begleiten praxisnah auf neuen Wegen in der Begabtenförderung. Gemeinsam mit Politik, Wissenschaft und Praxis schaffen wir so ein allseits gerechtes Bildungssystem, das auch Kindern und Jugendlichen mit hohem intellektuellem Potenzial die Entwicklung ihrer Persönlichkeit ermöglicht.
Unsere Informations- bzw. Qualifizierungsangebote richten sich an alle, die professionell mit der Förderung von besonders begabten Kindern und Jugendlichen in Kita, Schule und Beratung befasst sind.

Dornier-Stiftung

Die 1996 gegründete Stiftung ermöglicht aufgeweckten und vielseitig interessierten Mädchen und Jungen den Besuch ausgewählter Internate – auch wenn die eigenen finanziellen Mittel dazu nicht reichen. In Abstimmung mit Einkommen, Vermögensverhältnissen und Lebenssituation der Eltern wird der Aufenthalt an einer der vier unterstützten Internatsschulen finanziell gefördert. Die Stipendien werden in der Regel bis zum Abitur bzw. International Baccalaureate (IB) gewährt. Folgende vier Internate stehen für Schulbesuche zur Auswahl: das Internat Solling in Holzminden, die Landesschule Pforta in Sachsen-Anhalt, der Birklehof im Südschwarzwald und das Landesgymnasium Sankt Afra in Meißen.